Trittschalldämmung kaufen bei Gerd Seitz

Unterschiede und Technische Daten der Trittschalldämmung:

Eine Trittschalldämmung wird unter dem Bodenbelag, auf welchem Sie laufen, verlegt. Wie der Name schon verrät handelt es sich hier um eine Eindämmung des Trittschalls. Egal ob im eigenen Einfamilienhaus oder in einem Mehrfamilienhaus ist unserer Meinung nach eine Trittschalldämmung unverzichtbar. Wenn Sie unter Ihren Bodenbelägen wie Laminat oder Parkett eine Trittschalldämmung einbauen, können Sie den Wohnkomfort sowie auch den Wert des Hauses steigern.

 

Grund und Funktion der Trittschalldämmung

 

Nun betrachten wir mal die Funktionen einer Trittschalldämmung etwas genauer.

Laufen Sie in einem Raum entsteht immer ein Schall, dieser Schall ist eine besondere Form des Körperschalls, der sich bei jedem Auftreten auf den Boden überträgt und durch diese Vibration ein Geräusch verursacht.

Zum einen überträgt sich diese Vibration über den Boden in die angrenzenden Räume, das nennt man Trittschall. Zum anderen hören auch Sie selbst ein Geräusch, das nennt man Gehschall.

Nun denken wir etwas weiter, nicht nur Sie beim Laufen übertragen Vibrationen, sondern auch der Staubsauger, die Waschmaschine, die Spülmaschine und noch weitere Geräte die täglich eventuell auch mehrmals im Einsatz sind.

 

Jetzt haben Sie in Ihrem Einfamilienhaus zwei junge Kinder, die im ersten Stock toben. Sie hingegen möchten unten im Wohnzimmer gemütlich auf dem Sofa die Nachrichten hören. Hier kann Sie ohne Einbau einer Trittschalldämmung sehr schnell das Rennen und Springen der Kinder stören.

Doch etwas extremer ist es noch in Mehrfamilienhäuser. Sie haben eine Wohnung in der Mitte gemietet und sind nun umzingelt von trampelnden Menschen, vibrierenden Waschmaschinen und schallenden Staubsaugern. Würden Sie sich hier ohne Trittschalldämmung wohlfühlen? Wohl kaum.

 

Die Folge

 

Es ist nachgewiesen, dass ständige Lärmbelästigung gesundheitliche Schäden wie Dauerstress oder auch Schlafstörungen verursachen kann.

Lassen Sie uns das gemeinsam mit unseren passenden Trittschalldämmungen Lärm vermeiden.

 

 

Unsere Auswahl

 

Wir bieten Ihnen mit unseren Trittschalldämmungen eine ausführliche Auswahl an.

 

Hier stellen wir Ihnen anhand der Stärken unsere Trittschalldämmungen vor:

 

Beste Trittschallverbesserung:

Unsere Trittschalldämmung DUOGARD bietet Ihnen mit einer Trittschallverbesserung von 19dB den besten Schutz vor Lärmverbreitung in die umliegenden Räume.

Hierbei handelt es sich um eine PE-Schwerschaumunterlage mit erhöhter Dichte, die den akustischen Komfort verbessert.

 

Beste Gehschallminimierung:

Unsere Trittschalldämmung Standard verringert den Gehschall um 26%. Diese Trittschalldämmung ist mit einer Aquastop-Dampfbremse und einem Klebeband ausgestattet. Sie eignet sich besonders zur schwimmenden Verlegung von Laminat und Parkett in stark frequentierten Räumen.

 

 

Für die Fußbodenheizung:

Unsere Trittschalldämmung VINCLIC ist besonders gut für eine Verlegung mit Fußbodenheizung geeignet und verfügt über höchste Druckspannung zur Verwendung in stark frequentierten Räumen.

 

 

Die umweltfreundliche Unterlage:

Unsere Trittschalldämmung Natur besteht aus 93% natürlichen Rohstoffen und ist somit besonders umweltfreundlich.

 

 

Bester Wärmedämmwert:

Unsere Trittschalldämmung SILENZA bietet Ihnen hohe Wärmedämmeigenschaften und eine Hohe Druckstabilität.

 

Günstige Variante:

Unsere Trittschadämmung aus PE-Schaum ist eine preisgünstige Unterlage für Laminat und Holzfertigböden aus geschlossenzelligem, unvernetztem PE-Schaum für wenig frequentierte Räume.

Unterschiede und Technische Daten der Trittschalldämmung: Mehr über Trittschalldämmungen   Eine Trittschalldämmung wird unter dem Bodenbelag , auf welchem Sie laufen, verlegt. Wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trittschalldämmung kaufen bei Gerd Seitz

Unterschiede und Technische Daten der Trittschalldämmung:

Eine Trittschalldämmung wird unter dem Bodenbelag, auf welchem Sie laufen, verlegt. Wie der Name schon verrät handelt es sich hier um eine Eindämmung des Trittschalls. Egal ob im eigenen Einfamilienhaus oder in einem Mehrfamilienhaus ist unserer Meinung nach eine Trittschalldämmung unverzichtbar. Wenn Sie unter Ihren Bodenbelägen wie Laminat oder Parkett eine Trittschalldämmung einbauen, können Sie den Wohnkomfort sowie auch den Wert des Hauses steigern.

 

Grund und Funktion der Trittschalldämmung

 

Nun betrachten wir mal die Funktionen einer Trittschalldämmung etwas genauer.

Laufen Sie in einem Raum entsteht immer ein Schall, dieser Schall ist eine besondere Form des Körperschalls, der sich bei jedem Auftreten auf den Boden überträgt und durch diese Vibration ein Geräusch verursacht.

Zum einen überträgt sich diese Vibration über den Boden in die angrenzenden Räume, das nennt man Trittschall. Zum anderen hören auch Sie selbst ein Geräusch, das nennt man Gehschall.

Nun denken wir etwas weiter, nicht nur Sie beim Laufen übertragen Vibrationen, sondern auch der Staubsauger, die Waschmaschine, die Spülmaschine und noch weitere Geräte die täglich eventuell auch mehrmals im Einsatz sind.

 

Jetzt haben Sie in Ihrem Einfamilienhaus zwei junge Kinder, die im ersten Stock toben. Sie hingegen möchten unten im Wohnzimmer gemütlich auf dem Sofa die Nachrichten hören. Hier kann Sie ohne Einbau einer Trittschalldämmung sehr schnell das Rennen und Springen der Kinder stören.

Doch etwas extremer ist es noch in Mehrfamilienhäuser. Sie haben eine Wohnung in der Mitte gemietet und sind nun umzingelt von trampelnden Menschen, vibrierenden Waschmaschinen und schallenden Staubsaugern. Würden Sie sich hier ohne Trittschalldämmung wohlfühlen? Wohl kaum.

 

Die Folge

 

Es ist nachgewiesen, dass ständige Lärmbelästigung gesundheitliche Schäden wie Dauerstress oder auch Schlafstörungen verursachen kann.

Lassen Sie uns das gemeinsam mit unseren passenden Trittschalldämmungen Lärm vermeiden.

 

 

Unsere Auswahl

 

Wir bieten Ihnen mit unseren Trittschalldämmungen eine ausführliche Auswahl an.

 

Hier stellen wir Ihnen anhand der Stärken unsere Trittschalldämmungen vor:

 

Beste Trittschallverbesserung:

Unsere Trittschalldämmung DUOGARD bietet Ihnen mit einer Trittschallverbesserung von 19dB den besten Schutz vor Lärmverbreitung in die umliegenden Räume.

Hierbei handelt es sich um eine PE-Schwerschaumunterlage mit erhöhter Dichte, die den akustischen Komfort verbessert.

 

Beste Gehschallminimierung:

Unsere Trittschalldämmung Standard verringert den Gehschall um 26%. Diese Trittschalldämmung ist mit einer Aquastop-Dampfbremse und einem Klebeband ausgestattet. Sie eignet sich besonders zur schwimmenden Verlegung von Laminat und Parkett in stark frequentierten Räumen.

 

 

Für die Fußbodenheizung:

Unsere Trittschalldämmung VINCLIC ist besonders gut für eine Verlegung mit Fußbodenheizung geeignet und verfügt über höchste Druckspannung zur Verwendung in stark frequentierten Räumen.

 

 

Die umweltfreundliche Unterlage:

Unsere Trittschalldämmung Natur besteht aus 93% natürlichen Rohstoffen und ist somit besonders umweltfreundlich.

 

 

Bester Wärmedämmwert:

Unsere Trittschalldämmung SILENZA bietet Ihnen hohe Wärmedämmeigenschaften und eine Hohe Druckstabilität.

 

Günstige Variante:

Unsere Trittschadämmung aus PE-Schaum ist eine preisgünstige Unterlage für Laminat und Holzfertigböden aus geschlossenzelligem, unvernetztem PE-Schaum für wenig frequentierte Räume.

Zuletzt angesehen