Kehrmaschinen - Neu Im Sortiment | Zu den Neuheiten >

Sägeblätter für ein Multitool

Sägeblätter für ein Multitool

Seit einigen Jahren findet das Multitool immer mehr Anhänger unter den Handwerkern. Seine außergewöhnliche Flexibilität und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten machen es zu einem gern und oft genutzten Werkzeug. Ob Fließen entfernen oder Nägel absägen, Teppichkleber entfernen oder schleifen, mit den wechselbaren Aufsätzen ist das Tool für eine ganze Reihe von Arbeiten verwendbar. Durch die oszillierende Bewegung gelingen die Arbeiten zudem auf saubere Art und Weise. Außerdem kann das Werkzeug keine erheblichen Schäden anrichten, wie es von rotierenden Winkelschleifern immer mal wieder berichtet wird.

Immer mehr Handwerker sind von dem flexiblen Werkzeug überzeugt. Ob Sägen von Holz - mit dem „Sägeblatt radical extended“ oder Metall, Mörtel- und Betonreste abschleifen, das Tool ist überaus vielseitig. Mit der Starlock Aufnahme passen die erhältlichen Aufsätze sowohl für Geräte von Bosch als auch von Fein.

Teppichkleber entfernen 

Oft passiert es, dass nach dem Entfernen des Teppichs Reste des Klebers zurückbleiben. Diverse Techniken werden immer wieder genannt, aber mit einem Multitool Werkzeug ist die Arbeit einfach und unkompliziert zu bewerkstelligen.

Ob kleinere oder größere Flächen, das Multitool Werkzeug ist auch beim Teppichkleber entfernen außerordentlich praktisch. Wenn nötig, kann durch einen Wechsel des Aufsatzes die Wirkung verbessert werden. Für kleine Flächen nimmt man einen kleinen, bei großflächigen Resten einen breiteren Aufsatz, um die Arbeit zu erleichtern. Hier bietet sich der „Multitool Schaber starr“ an, der ebenfalls mit der Quick-Aufnahme für Starlock ausgerüstet ist.

Auch an schwer zugänglichen Stellen arbeiten

Für Ränder und die Ecken beim Teppichkleber entfernen empfiehlt sich ein besonders schmaler Aufsatz von etwa zwei bis drei Zentimeter Breite. Hier zeigt sich die Flexibilität dieses Werkzeugs besonders deutlich. Kein anderes Gerät bietet dermaßen viele Chancen und Optionen für effektives Arbeiten.

Idealerweise sollte bereits das Entfernen des Teppichs mit dem Tool angegangen werden, dann erspart man sich den separaten Arbeitsgang für den Kleber. Aber auch die kleinen Reste, die immer zurückbleiben können, sind mit dem Multitool einfach zu entfernen. Durch das Oszillieren besteht auch kaum die Gefahr, beim Teppichkleber entfernen den Untergrund zu beschädigen. Anders als schneidende Werkzeuge ist das Tool wesentlich besser kontrollierbar, neigt nicht zum Ausreißen oder ähnlichen Eskapaden.

Fließen entfernen

Immer wieder kommt es vor, dass eine einzelne Fliese beschädigt wurde. Dann ist hoffentlich Ersatz vorhanden, um die Kachel bald zu ersetzen. Üblich ist es, mit einem breiten Meißel die gesprungene Fliese abzuschlagen. Aber hier ist größte Vorsicht geboten, denn oft trifft man den benachbarten Wandbelag und der Schaden ist am Ende größer als gedacht.

Für das Multitool gibt es ebenfalls einen breiten Meißel. Als Aufsatz ist er aber wesentlich besser kontrollierbar. Die schlagenden Bewegungen des normalem Meißels, ob manuell oder elektrisch ausgeführt, neigen nämlich zu unkontrollierten Ausbrüchen mit teilweise erheblichen Folgen für das umliegende Material. Das Multitool kaufen ist dann eine echte Alternative, denn dieses Werkzeug ist im Unterschied zu anderen Methoden wirklich unproblematisch, lässt sich leicht führen und bleibt jederzeit so am Werkstück, wie es der Nutzer erwartet und beabsichtigt.

Die Fliesenfugen entfernen

Zunächst entfernt man die Fugenmasse rund um die beschädigte Fliese. Für das Fließenfugen entfernen ist einen Fräsaufsatz für ein Multitool die richtige Entscheidung. Je nach Fugenmaterial kommt es auf die korrekte Drehzahl an, aber im Gegensatz zu anderen Verfahren gelingt das Fließenfugen entfernen mit dem Multitool auf schonende Weise. Zwar sollte man vorsichtshalber die Staubabsaugung anschließen, aber das Multitool arbeitet wesentlich sauberer. Bei rotierenden Werkzeugen werden Staub und Schutt in der ganzen Umgebung verteilt.

Trotzdem sollte, wer Fließenfugen entfernen will, darauf achten, angrenzende Kacheln nicht zu beschädigen. Auch wenn die Handhabung des Multitools im Grunde einfach ist, braucht es die entsprechende Aufmerksamkeit, um nicht mehr Schaden anzurichten als nötig. Für das Fließenfugen entfernen ist ein Multitool kaufen die richtige Entscheidung, denn es ist mit dem richtigen Aufsatz das optimale Werkzeug. Der Fliesenaufsatz „Multitool Fliesenprofi“ trennt die Fugen voneinander, entfernt restlichen Mörtel sowie Fliesenkleber bis in die kleinsten Ecken.

Mit einem breiten Meißel, der ebenfalls als Aufsatz erhältlich ist, schlägt man anschließend die Kachel ab. Auch bei dieser Arbeit ist wieder besondere Achtsamkeit geboten, um die angrenzenden Kacheln nicht zu beschädigen. Zuletzt wird noch die freigelegte Fläche mit einem Schleifaufsatz plan geschliffen.

multitool

Nägel entfernen

Muss ein Brett, eine Türzarge oder ein kleiner Balken durchtrennt werden, kann es immer passieren dass sich Nägel darin befinden. Wenn eine normale Säge auf den Nagel trifft ist dieses sofort stumpf. Mit unserem Multitool Wood / Nails passiert dies jedoch nicht. Das bedeutet - eine höhere Schnittleistung & Standzeit für Sie.

 

Rotation versus Oszillation 

Schrauben dreht man einfach mit einem Schraubendreher heraus, auch Klammern lassen sich einfach entfernen mit einer Zange oder ähnlichem Werkzeug. Bei Nägeln kann es schwierig werden. Denn oft sitzen die Drahtstifte sehr fest. Zunächst versucht man, den Nagelkopf mit einer Zange zu greifen und ihn herauszuziehen. Gelingt dies nicht, nutzt der erfahrene Praktiker die Hebelwirkung. Auch bei dieser Methode greift er zunächst mit der Zange den Nagel, dann aber legt er das Werkzeug seitlich auf das Werkstück und hebelt den Nagel heraus.

Aber auch dieses Verfahren hilft nicht immer. Oft bleibt als einzige Möglichkeit nur das Absägen. Mit einem Multitool und einem Sägeblatt „Multitool Sägeblatt Universal (Wood/Nails)“ oder „Multitool Sägeblatt Metall“ ist diese Arbeit aber sehr einfach und schnell ausgeführt. Wie bereits beim Fliesen entfernen erwähnt, arbeitet es sich mit dem Multitool wesentlich komfortabler als mit einem Winkelschleifer. Letzterer kann durch seine Rotation unangenehme Folgen haben.

Sauber arbeiten mit dem Multitool

Zunächst verteilt er die Späne in einer weiteren Umgebung als das Multitool, das nur oszilliert, weshalb der Sägeabfall nur in der näheren Umgebung zu finden ist. Trotzdem sollte man den Staubsauger anschließen, wenn das Werkzeug über eine Absaugung verfügt. Des weiteren kann eine Flex bei unsachgemäßer Handhabung zu erheblichen Problemen führen. Das Multitool ist zwar auch nicht vollkommen ungefährlich, negative Folgen, so sie denn überhaupt auftreten, halten sich aber in Grenzen.

Mit einem Sägeaufsatz ist das Absägen eines Nagels kein Auftrag. Diese Aufsätze gibt es zudem in verschiedenen Breiten. Mit der schmalen Säge mit einer Breite von etwa drei Zentimetern ist es ohne weiteres möglich, sogar an engsten oder schwer zugänglichen Stellen zu arbeiten. Ein Winkelschleifer wäre in solchen Situationen oft vollkommen unbrauchbar, weil er meist die Umgebung mehr schädigt, als der Handwerker vertreten kann.

Farbreste entfernen 

Aber mit den bisherigen Arbeiten sind die Möglichkeiten des vielseitigen Werkzeug noch nicht erschöpft. Auch wer Farbreste entfernen will, greift zu einem Multitool. Mit dem entsprechenden Aufsatz für Schleifarbeiten sind die Farbreste schnell abgetragen, und ein neuer Anstrich kann aufgebracht werden. Gleiches gilt für Mörtel- und Betonreste.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.